AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Allgemeines
1.1 Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Bestellungen im Online-Shop „vigamu“ der alpha Tonträger Vertriebs GmbH (im Folgenden „alpha“ genannt), Am Kletthamer Feld 10, 85435 Erding, eingetragen im Handelsregister München unter HRB 151 525. Sie stellen die Grundlage für sämtliche zwischen alpha und deren Endkunden über die im Onlineshop www.vigamu.de begründeten Rechtsverhältnisse dar.

1.2 alpha liefert über diesen Onlineshop ausschließlich an private Endkunden (natürliche Personen) mit Wohnsitz innerhalb Deutschland, oder Österreich. Kunden müssen ausschließlich Verbraucher im Sinne des § 13 BGB sein, d. h. jeweils eine natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Die Abgabe unserer Waren erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen und solange der Vorrat reicht.

 

§ 2 Vertragsschluss / Zahlungsbedingungen
2.1 Durch Anklicken des Buttons "jetzt kaufen" geben Sie ein verbindliches Angebot (§ 145 BGB) über die Artikel im Warenkorb ab. Den Eingang Ihrer Bestellung bestätigen wir Ihnen unmittelbar per Email (automatisch erzeugte Eingangsbestätigung) nach dem Absenden der Bestellung. Diese stellt noch keine Annahme des Angebotes dar. Der Kaufvertrag kommt erst mit dem Versand der Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware (auch ohne vorherige ausdrückliche Annahmeerklärung) zustande.

2.2 Die Zahlung erfolgt wahlweise: Rechnung per Vorkasse; Kreditkarte; Paypal; Lastschrift. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bitte beachten Sie, dass wir Zahlungen lediglich von Konten innerhalb der Europäischen Union (EU) akzeptieren. Etwaige Kosten einer Geld-Transaktion sind von Ihnen zu tragen. Im Falle des Kaufs mittels Kreditkarte erfolgt die Belastung Ihres Kreditkartenkontos mit Versendung der Bestellbestätigung durch uns.

2.3 Bei der Zahlungsart Vorkasse teilen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung mit. Bitte beachten Sie, dass bei Vorkasse die Auslieferung der bestellten Ware erst mit der vollständigen Kaufpreiszahlung erfolgt. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Auftragsbestätigung auf unser Konto zu überweisen.

2.4 Soweit alpha die Ware vor Abschluss dieses Kaufvertrages bereits selbst bestellt hat, führt eine ausbleibende Lieferung seitens des Lieferanten, die alpha nicht zu vertreten hat, dazu, dass sie selbst nicht liefern muss. Der Liefer-/Bestellvertrag ist damit erloschen (kongruentes Deckungsgeschäft). Siehe hierzu auch §6 Haftung.

2.5 Das Beschaffungsrisiko, eine bestellte Ware besorgen zu müssen, übernehmen wir nicht.
Dies gilt auch bei der Bestellung von Waren, die nur ihrer Art und ihren Merkmalen nach beschrieben ist (Gattungswaren).

 

§ 3 Preise / Versandkosten / Zahlungsbedingungen
3.1 Alle Preise sind Endpreise und beinhalten die gesetzliche Mehrwehrtsteuer und sonstige Preisbestandteile zzgl. der jeweiligen Versandkosten.

3.2 Aktionspreise sind ausschließlich für den angegebenen Zeitraum gültig. Nach Ablauf des Zeitraums erlischt jeglicher Anspruch auf den zuvor ausgelobten Verkaufspreis.

3.3 Durch das Vertragsangebot erklären Sie sich damit einverstanden, dass Sie Rechnungs- und Gutschriftsbelege ausschließlich in elektronischer Form auf die angegebene Email-Adresse erhalten.

3.4 Ab einem Bestellwert von 20 € erfolgt die Lieferung ohne Versandkosten.

 

§ 4 Lieferung / Gefahrenübergang / Eigentumsvorbehalt
4.1 Für Ihre Bestellung anfallende Versandkosten werden innerhalb der Bestellabwicklung aufgeführt und sind bindend für den entstehenden Kaufvertrag.

4.2 Sonderversandarten wie bspw. Expressversand o. ä. werden gesondert aufgeführt.

4.3 Über die Lieferzeit werden Sie auf der jeweiligen Produktdetailseite sowie vor Abgabe der Bestellung informiert. Sofern nicht angegeben ist, erfolgt der Versand innerhalb von 3 Werktagen ab Zahlungseingang.

4.4 Bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen verbleibt die Ware im Eigentum der alpha.

 

§ 5 Rechte des Kunden bei Mängeln
5.1 Für den Zustand der Ware ist die in der Artikelbeschreibung beschriebene Beschaffenheit maßgeblich. Ab Abschluss der Bestellung ist dieser Zustand gleich der vereinbarten Beschaffenheit im Kaufvertrag.

5.2 Ware welche in der Beschaffenheit vom Zustand „Neuwertig“ abweicht oder Vorführartikel werden als solche gesondert gekennzeichnet.
Die Lieferung der Ware gilt ab Gefahrenübergang als frei von Sachmängeln, wenn Sie der oben genannten Beschreibung und somit der im Kaufvertrag vereinbarten Beschaffenheit entspricht.

5.3 Ein festgestellter Mangel, sowie Schäden an Verpackung & Produkt (Transportschäden) müssen unmittelbar nach Erhalt der Ware an vigamu.de gemeldet werden.

 

§ 6 Haftung
6.1 Soweit alpha die Ware vor Abschluss dieses Kaufvertrags bereits selbst bestellt hat, ist sie nicht schadenersatzpflichtig, sofern sie selbst nicht beliefert wird.

6.2 Alpha haftet nicht für die Funktionsfähigkeit des Onlineshop, dessen Servern und Datenleitungen.

§ 7 Aufrechnung, Zurückbehaltungsrecht
7.1 Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn dessen Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, anerkannt oder unbestritten sind sowie in einem engen Verhältnis zu unserer Forderung stehen.

7.2 Zurückbehaltungsrecht ist nur ausübbar, wenn die Gegenforderung aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultiert.

§ 8 Kostenübernahmevereinbarung
Nimmt der Kunde das Recht zum Widerruf des Kaufvertrags in Anspruch, so muss er die dadurch entstehenden Kosten zur Rücksendung der Ware tragen.

§ 9 Widerruf
Für den Widerruf des geschlossenen Kaufvertrags gelten die Bestimmungen des Fernabsatzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland.

Der Widerruf muss innerhalb 14 Tagen nach Vertragsschluss, frühestens nach Zugang der Ware, erfolgen.

Hierzu muss eine schriftliche Widerrufserklärung an info@vigamu.de erfolgen. Folgende Daten sind zwingend anzugeben - Einen Formularvordruck finden Sie direkt im Shop selbst:

  • Bestellnummer
  • Bestelldatum
  • Name
  • Adresse
  • Datum
  • Grund des Widerrufs
  • Zustand der Ware

 

§ 10 Rückzahlungen
Sämtliche Rückzahlungen aus Widerruf oder Rücksendungen werden, auf die beim Kauf ausgewählte Zahlungsart, rückerstattet.

§ 11 Schlussbestimmungen – Salvatorische Klausel
Sofern eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sind oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der Geschäftsbedingungen im Übrigen.

Zuletzt geändert: 26.06.2018